Neu - Stosswellentherapie

Stosswellen sind Druckwellen mit sehr hoher Energie, welche als Serie rhythmischer Schalldruckwellen auf die betroffenen Stellen geleitet werden.

Die Druckwellen werden dazu durch das Stosswellengerät gebündelt. Durch die Stosswellen entsteht eine Spannung im Gewebe, welche eine biologische Reaktion auslöst und Festkörper wie z.B. Verkalkungen zerstört. Diese zerfallen zu kleinesten Partikeln, welche dann im Körper durch die Blutbahnen abtransportiert werden können. Ursprünglich entdeckt für die Zertrümmerung von Nierensteinen, werden Stosswellen heute erfolgreich eingesetzt zur Behandlung von schlecht heilenden Knochenbrüchen, Stressfrakturen, Sehnenansatzbeschwerden (z.B. Tennisellenbogen, Fersensporn) oder Verkalkungen z.B. von Weichteilen oder Sehnen. Viele verschiedene Studien belegen die Wirksamkeit dieser Therapiemethode.

     

News
  • Neu - Galileo Vibrationsplatte

    Auf der Vibrationsplatte wird der Trainierende mit einer Frequenz von 5 bis 36 Herz „durchgerüttelt“. Dabei werden Muskelkontraktionen erzeugt, die den Muskelaufbau fördern, Koordination und Tonuskontrolle verbessern, Entspannung durch Dehnung sowie höhere Bewegungsgeschwindigkeit bewirken können.  

    Weiter
  • Tapen


    Das Tapen oder auch Taping ist eine Therapiemethode von schmerzhaften Erkrankungen, insbesondere des Muskel-, Sehnen- oder Skelettapparates.

    Weiter